Kontakt

X

Kontaktieren Sie uns!

T 0341 / 58 61 508
kontakt@cartridgecare.de

*Pflichtfelder

Entdecken Sie auch
unsere Filialen!

Shop Leipzig Nord Shop Leipzig Süd

Nachfüllen – verantwortungsvoll und umweltschonend

Müllberge vermeiden

In Deutschland werden jährlich mehr als 150 Millionen Druckerpatronen und Tonerkartuschen verkauft, weltweit sind es etwa 1,1 Milliarden. Man schätzt, dass bis zu 80 Prozent davon nach einmaligem Gebrauch im Hausmüll landen. Dies ist eine gewaltige Verschwendung von natürlichen Ressourcen, denn für die Produktion einer solchen Patrone oder Kartusche werden mehrere Liter Erdöl und andere wertvolle Rohstoffe benötigt. Diese Wegwerfmentalität produziert in Deutschland täglich ca. 1.000 bis 1.500 Tonnen Problemmüll. Jedes Jahr werden ca. 750.000 m³ Deponiekapazität für die Endlagerung benötigt. Eine benutzte Tintenpatrone oder Tonerkartusche benötigt mehr als 400 Jahre bis das Material verrottet ist. Jeder Kauf einer wiederaufbereiteten Cartridge Care Premium Druckerpatrone ist ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Umwelt. Sie helfen dabei, Ressourcen zu schonen und das weitere Anwachsen der Müllberge zu vermeiden. So können Sie mit gutem Gewissen drucken und sparen dabei noch eine Menge Geld. Eine echte Win-win-Situation für Sie!

Umweltverträgliche Produkte

Ein Produkt ist dann umweltfreundlich, wenn es der Umwelt keinen Schaden zufügt. Was erstmal einfach klingt, ist in der Praxis nicht immer leicht umzusetzen, da die gesamte Produktionskette bis hin zur Entsorgung berücksichtigt werden muss. Hierbei spielen viele Faktoren eine Rolle, zum Beispiel die verwendeten Ressourcen, die Herstellungs- und Transportbedingungen und die Nachhaltigkeit des gesamten Produktes. Besonders nachhaltig sind natürlich recycelte Produkte wie unsere Cartridge Care Premium Druckerpatronen, da für sie keine neuen Rohstoffe benötigt werden. Mehr noch: Sie bieten eine Möglichkeit, den an anderer Stelle entstandenen Müll zu verwerten. Während bei der stofflichen Verwertung Plastikmüll zu einem neuen Produkt wie zum Beispiel Polyesterfasern und sogar Schuhen verarbeitet werden kann, ist das Wiederverwerten von Druckerpatronen ein noch umweltfreundlicheres Verfahren, weil das gesamte Produkt in den originalen Nutzungskreislauf zurückgeführt wird.

Recyceln statt wegwerfen

Die meisten Tintenpatronen und Tonerkartuschen lassen sich wiederaufbereiten. Hierbei werden Tintenpatronen zunächst völlig entleert, gereinigt und schließlich mit frischer Tinte befüllt. Tonerkartuschen werden in ihre Bestandteile zerlegt, alter Toner wird abgesaugt und umweltgerecht entsorgt. Schließlich wird die Kartusche gründlich gereinigt, verschlissene Komponenten werden ausgetauscht und mit frischem Toner befüllt.

Allerdings ist dies ein komplizierter technischer Prozess, der umweltschonend und fachgerecht durchlaufen werden muss. Die Druckerexperten von Cartridge Care setzen hierfür industrielle Technik ein und verfügen über die nötige technische Qualifikation und langjährige Erfahrung. So entstehen die kostengünstigen und umweltschonenden Cartridge Care Premium Tintenpatronen und Tonerkartuschen.

Recycling Zyklus

Vielfach wird heute unter Recycling ein Prozess verstanden, bei dem Abfälle oder verbrauchte Produkte einer stofflichen Wiederverwertung zugeführt werden. So können zum Beispiel aus Plastikabfall Parkbänke, Poller oder Pflanztröge hergestellt werden. Hier spricht man von Downcycling, weil das Recycling nur auf die Verwertung der Rohstoffe ausgerichtet ist.

Beim Recyceln von Druckerpatronen wird jedoch nahezu das gesamte Produkt wieder in den Kreislauf gebracht und durchläuft den gleichen Zyklus wie die Originalprodukte. Hier spricht man vom Upcycling, weil die Produkte als Ganzes wiederverwendet werden.

Da die Wiederaufbereitung von Druckerpatronen kein einmaliger Vorgang ist, sondern mehrfach wiederholt werden kann, entsteht ein echter Recycling-Kreislauf, wie wir ihn zum Beispiel von Pfandflaschen kennen. Mit jedem Recycling Zyklus wird eine Patrone oder Kartusche weniger weggeworfen. Mit dem Kauf von Cartridge Care Premium Druckerpatronen praktizieren Sie nachhaltigen Umweltschutz und schonen dabei effektiv das eigene Portemonnaie!

Einfach verantwortungsvoll

Die professionelle Wiederaufarbeitung leerer Druckerpatronen erreicht die gleichen technischen und qualitativen Parameter wie die Originalpatronen der Druckerhersteller. Es gibt deshalb keinen Grund, leere Druckerpatronen nicht zu recyceln und so mehrfach zu benutzen. Gerade heute sind die sparsame Verwendung teurer und begrenzter Ressourcen und die Vermeidung von Müll die herausragenden Themen im Umweltschutz. Sie sind darüber hinaus auch die wichtigsten Grundsätze in der modernen Materialwirtschaft.

Eine umfassende Wiederverwertung leerer Druckerpatronen ist jedoch ohne Ihre Unterstützung als Verbraucher nicht möglich, denn Sie müssen den ersten Schritt gehen, indem Sie Ihre leeren Druckerpatronen nicht wegwerfen, sondern dem Recyclingkreislauf zuführen. Und das ist ganz einfach: Bringen Sie Ihre leere Patrone oder Kartusche zu Cartridge Care. Hier erhalten Sie im Sofortaustausch eine umweltgerecht wiederaufbereitete Cartridge Care Premium Druckerpatrone und das ohne Wartezeit und zu einem beeindruckend günstigen Preis.

Informieren Sie sich auch über unsere Premium Qualität.

jetzt informieren